Gitarrenkabel

Evolutionsstufen - Empfehlungen - Kaufentscheidung

Die Grundsätze

Grundsatz 1: Die Kaufpreise der Raum- und Tonübertragungskomponenten Gitarrenkabel stehen in keinerlei preislichen Relationen zu den Kaufpreisen von Gitarren und Gitarrenverstärkern die darüber verbunden werden. Die Raum- und Tonübertragungskomponenten Gitarrenkabel sind wie die Raum- und Tonübertragungskomponenten Gitarren und die Raum- und Tonwiedergabekomponenten Gitarrenverstärker eigenständige Komponenten mit individuellen Frequenzbereichen, Tonauflösungen und Dynamikumfängen.

Grundsatz 2: Die Raum- und Tonübertragungseigenschaften von Gitarrenkabeln ergeben sich nicht aus der Kombination poppige Verpackung, Mondpreis und Phantasietest, sondern basieren material-technologisch auf den Leitfähigkeiten, den Querschnitten und der Anzahl ihrer Metalleiterqualitäten sowie ihren Kabelbauteilen und Kabeltechnologien gegen Tonverzerrungen und Rauminformationsverluste durch Hochfrequenzstörungen, elektromagnetische Felder, Innenleiter- und Tieftonvibrationen sowie Reibungsverlusten und elektrostatischen Aufladungen ihrer Isolatoren und Metallleiteroberflächen.

Grundsatz 3: Was die Gitarrenkabel an Raum- und Toninformationen on den Gitarren nicht an die Gitarrenverstärker übertragen können, kann von den Gitarrenverstärkern auch nicht wiedergegeben werden. Dementsprechend wählen Sie vor dem Neukauf der xten-Gitarre auf der Suche nach dem perfekten Klang immer zuerst das Gitarrenkabel auf Basis der Tabelle 1 unter Empfehlungen/Kaufentscheidung aus und erst danach die Gitarre. Wie Sie das für Sie richtige Gitarrenkabel finden, können Sie auch erfahren unter

Die Evolutionsstufen

Die Raum- und Tonübertragungskomponenten Gitarrenkabel sind auf Basis des BOSCaR™-Systems material-technologisch absteigend nach ihren Raum- und Tonübertragungsqualitäten Körperhaftigkeit, Dynamik und Tonauflösung für analoge Übertragungen, die zu digitalen 48 Bit/1536 kHz bis 12 Bit/32 kHz äquivalent sind, in 8 Evolutionsstufen eingeteilt und damit einfach auswählbar: 7=Ultra High End Benchmark Referenz, 6= Ultra High End Referenz, 5=Ultra High End, 4=High End, 3=High End Hifi, 2=Hifi, 1=Lowfi und 0=Basis.

Die Verbindung von Gitarren mit einem Gitarrenverstärker wurde im Bereich der Gitarrenkabel mangels Alternativen lange Zeit von der im Jahr 1884 von Werner von Siemens für die Fernsprechtechnik patentierte Koaxialkabeltechnologie der Evolutionsstufe 0 mit Kabeln aus einfachen OFC/PVC Leiter/Schirmgeflechtskonstruktionen dominiert.

Die High End HiFi Raum- und Tonübertragungskomponente KIMBER KABLE PBJ markiert aus historischer Sicht mit einem Quantensprung in die Evolutionsstufe 3 gegenüber Koaxialkabeln den Beginn des modernen Gitarrenzeitalters im Bereich der Gitarrenkabel. Mit der Markteinführung des KIMBER KABLE PBJ im Jahr 1985 war es in Kombination mit einem mit der KIMBER KABLE TC Serie innen verkabelten Gitarrenverstärker material-technologisch erstmals möglich Gitarrenklang körperhaft plastisch hochauflösend auf High End Hifi Niveau genießen zu können.

Das flexible KIMBER KABLE PBJ und seine material-technologischen Weiterentwicklungen Timbre, Hero, und Topgun gelten bis heute in ihren Gitarrenkabelkategorien als die größten Preis-/ Leistungshits aller Zeiten. 

Die ultraflexiblen KIMBER SELECT Modelle der Serie KS-16 markieren mit den Evolutionsstufen 5, 6 und 7 den Beginn des modernen Ultra High End Gitarrenzeitalters. Mit der Markteinführung dieser Serie im Jahr 2019 ist es erstmals möglich emotional bewusstseinserweiternden Gitarrenklang in einer vorher unbekannten Dimension erfahren zu können. Das ULTRA HIGH END BENCHMARK REFERENZKABEL KIMBER SELECT KS-1638S ist das material-technologische beste Gitarrenkabel das jemals gebaut wurde.

AUDIOWIREGOLD Gitarrenkabel der Evolutionsstufen 0 und 1 aus asiatischer Produktion bieten wir Ihnen der Vollständigkeit halber an. Wir weisen jedoch darauf hin, dass diese Gitarrenkabel für den emotional bewusstseinserweiternden Genuss über einen Gitarrenverstärker allenfalls rudimentär geeignet sind.

Unsere Empfehlung & Kaufentscheidung

Vor der Kaufentscheidung eines Gitarrenkabels empfehlen wir Ihnen die Tabellen 1 zu betrachten. Die Tabelle 1 stellt unser Produktangebot an Gitarrenkabeln für Tonformate bis 48 Bit/1536 kHz dar. Anhand der Rubriken RKH, RTA und RD der Tabelle 1 können Sie erkennen, dass die Grenzen für eine emotional bewusstseinserweiternde Übertragung ihres Gitarrenspiels zu ihrem Gitarrenverstärker mit diesen Produkten bis zur Evolutionsstufe 7 Benchmark Referenz kontinuierlich nach oben verschoben werden können.

Bei der Kaufentscheidung eines Gitarrenkabels ist daher zu berücksichtigen, mit welcher Körperhaftigkeit, Tonauflösung und Dynamik Sie ihr Gitarrenspiel emotional bewusstseinserweiternd genießen wollen.  

Für den emotional bewusstseinserweiternden Genuss ihres Gitarrenspiels empfehlen wir Ihnen niemals unter die Qualitätsstufe KIMBER KABLE HERO der Evolutionsstufe 3 zu gehen.

Weitere Empfehlungen für eine Verschiebung der Grenzen für eine emotional bewusstseinserweiternde Wahrnehmung ihres Gitarrenspiels sind das KIMBER KABLE TOPGUN, das KIMBER SELECT Kabelmodell KS-1618 der Evolutionsstufe 5, die KIMBER SELECT Kabelmodelle KS-1628, KS-1638 und KS-1628S der Evolutionsstufe 6 und das ULTRA HIGH END BENCHMARK REFERENZKABEL KS-1638S der finalen Evolutionsstufe 7.

Wenn Sie noch zu denjenigen Musikern gehören, die an die Koaxialkabeltechnologie glauben, dann empfehlen wie ihnen, niemals unter die Qualitätsstufe KIMBER V-21 zu gehen.   

Detailinformationen

ÜBERTRAGUNG BIS

GITARRENKABELTYP

RKH¹

RTA² (in %)

RD³ (in %)

48 BIT/1536 kHz

KIMBER SELECT KS-1638S

UHEBMR⁵

B100,00⁴

B100,00⁴

40 BIT/768 kHz

KIMBER SELECT KS-1628S

UHER⁶

≤96,90

≤96,90

32 BIT/384 kHz

KIMBER SELECT KS-1638

UHER⁷

<100,00

<100,00

32 BIT/384 kHz

KIMBER SELECT KS-1628

UHER⁷

≤97,90

≤97,90

32 BIT/384 kHz

KIMBER SELECT KS-1618

UHE⁷

≤95,90

≤95,90

32 BIT/384 kHz

KIMBER KABLE TOP GUN

HE HIFI⁸

≤83,00

≤83,00

24 BIT/192 kHz

KIMBER SELECT KS-1636

UHER⁷

<100,00

<100,00

24 BIT/192 kHz

KIMBER SELECT KS-1616

UHE⁷

≤95,90

≤95,90

24 BIT/192 kHz

KIMBER KABLE HERO

HE HIFI⁸

≤83,00

≤83,00

16 BIT/44,1 kHz/CD

KIMBER SELECT KS-1634

UHER⁷

<100,00

<100,00

16 BIT/44,1 kHz/CD

KIMBER SELECT KS-1624

UHER⁷

≤97,90

≤97,90

16 BIT/44,1 kHz/CD

KIMBER SELECT KS-1614

UHE⁷

≤95,90

≤95,90

16 BIT/44,1 kHz/CD

KIMBER KABLE TIMBRE

HE HIFI⁸

≤83,00

≤83,00

16 BIT/44,1 kHz/CD

KIMBER KABLE PBJ

HE HIFI⁸

≤81,00

≤81,00

16 BIT/44,1 kHz/CD

KIMBER KABLE TONIK

HIFI

≤77,00

≤77,00

16 BIT/40 kHz

KIMBER KABLE D-60 KOAX 

LOFI RKK

   

16 BIT/40 kHz

KIMBER KABLE DV-30TC KOAX 

LOFI

   

16 BIT/40 kHz

KIMBER KABLE V-21PE KOAX 

LOFI

   

16 BIT/40 kHz

AWG AK-GIT 2xVSLGPSC++/VSPSS++/PE 

LOFI

≤60,00

≤60,00

16 BIT/40 kHz

AWG AK-GIT KOAX VSLGPSC++/VSPSS++/PE

LOFI

≤60,00

≤60,00

16 BIT/40 kHz

AWG AK-GIT 2xVSLGPSC++/PE 

LOFI

≤60,00

≤60,00

16 BIT/40 kHz

AWG AK-GIT KOAX VSLGPSC++/PE 

LOFI

≤60,00

≤60,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT 2xAG/AH

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT KOAX AG/AH

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT 2xCU/AH

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK GIT KOAX CU/AH

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT 2xVSLGPSC++/VSPSS++/PVC 

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT KOAX VSLGPSC++/ VSPSS++/PVC

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT 2xVSLGPSC++/PVC 

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT KOAX VSLGPSC++/PVC

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT 2xAG/PVC

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT KOAX AG/PVC

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT 2xOFC/PVC

BASIS

≤50,00

≤50,00

12 BIT/32 kHz

AWG AK-GIT KOAX OFC/PVC

BASIS

≤50,00

≤50,00

Tabelle 1: ¹RKH=relative Körperhaftigkeit im Vergleich zu KS-1638S; ²Relative Tonauflösung im Vergleich zu KS-1638S; ³Relative Dynamik im Vergleich zu KS-1638S; ⁴B100= Benchmark 100%, ⁵UHEBMR=Ultra High End Benchmark Referenz; ⁶UHER=Ultra High End Referenz; ⁷UHE=Ultra High End; ⁸HE HIFI= HIGH END HIFI, ⁹RKK= Referenz Koaxialkabel.